Leider verschoben!

Deutscher E-Rechnungspreis 2021

Mit dem Deutschen E-Rechnungspreis werden Vorreiter und besonders erfolgreiche Anwender des elektronischen Rechnungsaustauschs in Deutschland geehrt.

Die Auszeichnung richtet sich dabei sowohl an Unternehmen als auch Anwender der öffentlichen Hand, die E-Invoicing-Lösungen erfolgreich in ihre digitalisierten Geschäfts- und Verwaltungsprozesse integriert haben.

Ausgezeichnet werden besonders erfolgreiche E-Rechnungsprojekte, die mit oder ohne Unterstützung eines E-Invoicing-Providers realisiert wurden. Die Gewinner werden durch eine unabhängige Expertenjury anhand eines einheitlichen Fragenkatalogs ermittelt.

Bewerbungen werden sowohl von privaten und öffentlichen Unternehmen als auch der öffentlichen Verwaltung akzeptiert.

Bitte beachten Sie:

Aufgrund der aktuellen Corona-Maßnahmen muss die Auszeichnung mit dem Deutschen E-Rechnungspreis leider auf das Jahr 2021 verschoben werden. Bestehende Bewerbungen behalten selbstverständlich Ihre Gültigkeit.

Klingt interessant?

Gerne halten wir Sie über neue Termine, Abgabefristen und sonstige Entwicklungen auf dem Laufenden!

Neuigkeiten

*** Verschoben: Deutscher E-Rechnungspreis wird um ein Jahr verlegt! ***

In Absprache mit allen Beteiligten hat sich der der verband elektronische Rechnung (VeR) entschieden, den Deutschen E-Rechnungspreis auf das Jahr 2021 zu verschieben. Gerne halten wir Sie weiterhin auf dem Laufenden und geben Ihnen Bescheid, sobald die genauen Termine für Bewerbungsschluss, Einreichungen und Preisverleihung 2021 feststehen.

Weiterlesen

Verband

Verband elektronische Rechnung (VeR)

Als Leitorganisation der deutschen E-Invoicing-Branche treibt der VeR die Verbreitung der E-Rechnung als kostensparender, effizienter und sicherer Alternative zum klassischen Rechnungsaustausch seit vielen Jahren voran.
Weiterlesen

ERE_Logo_500er

E-Rechnungs-Gipfel am
21./22.09.2020 in Düsseldorf

Die öffentlichkeitswirksame Auszeichnung der Preisträger 2020 sollte ursprünglich im Rahmen des E-Rechnungs-Gipfels am 21. September in Düsseldorf erfolgen. Im nächsten Jahr haben haben die Preisträger aber dann die Gelegenheit, ihre Lösung in einem eigenen Vortragsslot vorzustellen.
Zur Veranstaltungsseite